Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feldtyp "ASCII-Zeichenkette"
#1
Warum kann man dem Feldtyp "ASCII-Zeichenkette" nur eine PV zuordnen aber keinen "Feldtext"?

Damit wären doch ganz leicht Beschreibungen (z.B. neben Buttuns) und Bildüberschriften realisierbar.
Sprachumschaltung bliebe erhalten, man hätte alle Möglichkeiten der derzeitigen ASCII-Text-Formatierung wie Schriftart, -größe, -farbe. Hintergrundfarbe oder Transparenz wäre auch einstellbar. Der Text könnte jederzeit neu positioniert werden. Sogar zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt, falls das Projekt es erfordert.

Zur Zeit geht Überschriften- oder Beschreibungs-Text (meines Wissens) nur als "Eingriff in das Hintergrundbild" = Pixelgrafik. Ein gezieltes Positionieren ist da sehr, sehr schwer, weil das Darstellungsfenster des Prozessbildes nicht 1:1 ist. Ein späteres Anpassen (Größe, Schrift, Farbe) ist völlig unmöglich. Ebenso die Sprachumschaltung, es ist ja eine fixe Pixelanordnung. 

Beispiele zur Erläuterung "wozu ein Textfeld?" und dem Standard "Textfeld" bei anderen HMI kann ich gerne zusenden.

Im Moment geht die Realisierung mit Formatiermöglichkeit und flexibler Positionierung wohl nur über Feldtyp "Menu" oder "Schalter" (Was ein "einfacher Text" ja nicht ist).
Die meisten der dabei verfügbaren Einstellungen (min-PV, max-PV, Haupt-PV, Darstellung-PV, Verhalten "Passwort" bzw. "offset" und "Faktor" braucht ein ASCII-Text nicht.
Auch unterschiedliche Formatierung für unterschiedliche Zustände einer PV ist nicht erforderlich.
Der Text soll "nur dort stehen und was aussagen".

Ein weiterer (kleiner) Vorteil der Feldtexte: man könnte Variablenplatz sparen, da Kombinationen von Begriffen möglich wären und nicht für jeden Text eine individuelle Speicherzelle belegt werden muss.

BSP aus meiner "Welt":
Durchmesser (Trennschnitt)
Durchmesser (Formschnitt)
Abschnittslänge (Papier)
Abschnittslänge Fenstermaterial Station (FE1)
Abschnittslänge Fenstermaterial Station (FE2)
Abschnittslänge (Haftklebematerial)
Saugstrecke Vakuum (Pappe)
Saugstrecke Vakuum (Beutel)
Heizleistung Kassette (1)
Heizleistung Kassette (2)
Heizleistung Kassette (3)
Heizleistung Kassette (4)
u.v.m.



Konkreter Vorschlag also:
dem Feldtyp "ASCII-Zeichenkette" ein Element aus der Liste "Feldtexte" zuordnen können.
Man hat niemals zu viele Backups ...

www.mepeku.de
Antworten
#2
Hallo mepkub,

Normalerweise sollte der Feld-Typ 'Bezeichnung' genau das erfüllen.
Mit diesem Feld-Typ kann man Feldtexte (und nur die) anzeigen, mit Transparenz zum
Hintergrund.Sie können Schrift-Größe/Font/Farbe individuell einstellen.
Das Bezeichnungsfeld ersetzt das Zeichnen in den Hintergrund.
Sollten 3D-Rahmen zu sehen sein, verweisen wir auf den Schalter.
Dort müssen Sie ja keine PV's zuordnen und können ihn so einfach als Darstellungselement verwenden.

Ausserdem können Bezeichnungsfelder(Und Schalter) die Feldtexte auch als UNI-Code (0- 2^16 je Zeichen )darstellen
(Chinesisch,Kyrisllisch,Arabisch etc...), beim ASCII-Feld ist diese wie der Name vermuten lässt
auf ASCII-Code(0-255 je Zeichen)  begrenzt.
Antworten
#3
Hallo Herr Rings,

Das mit dem Argument "ASCII-Text" leuchtet ein.

Ein winziger Nachteil des Feldtyps "Bezeichner" ist allerdings, dass er ausschliesslich transparent darstellt, also farbigen und formatierbaren Text nur auf der Hintergrundfarbe.

Es wird mir daher nichts anderes übrig bleiben, als es doch über "Schalter" oder "Menu"  zu realisieren.

Im Anhang zur Verdeutlichung ein Beispiel mit einer anderen HMI.

Gruß

KU Börder


Angehängte Dateien
.pdf   Texte_farbig.pdf (Größe: 17,16 KB / Downloads: 15)
Man hat niemals zu viele Backups ...

www.mepeku.de
Antworten
#4
Eine Möglichkeit der Beschriftung mit Hintergrund-Optionen in dem Feld direkt wäre z.B. der Feldtyp "Schalter" mit der Einstellung Text.

Man kann für diesen Fall den Schalter ohne PV Adresse verwenden, und hat dann die volle Kontrolle über Farben, Effekte und Texte.
Auch eine nachträgliche Änderung des Aussehens ist dann kein Problem mehr.
Die Sprachumschaltung ist auch gegeben.
Ralph Ringel
Vertrieb / Support
Tel: +49 (0)2631 941288-35
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste