IP Schutzklassen

Eine wichtige Eigenschaft von Gehäusen ist der Schutz der eingebauten Teile vor Berührungen, Fremdkörpern und Wasser. Die verschiedenen Schutzfähigkeiten sind in IP-Schutzarten (IP = International Protection) eingeteilt. Die Rahmenbedingungen unter denen ein Schutz gewährleistet sein muss, sind in DIN 40050 bzw. IEC 529 festgehalten.

Eine IP-Schutzklasse wird mit zwei Ziffern angegeben (IPXX). Die erste Ziffer gibt den Berührungs- bzw. Fremkörperschutz, die zweite Ziffer den Wasserschutz an. Die Klasse IP65 ist demnach vollkommen geschützt vor Behrührungen, staubdicht (1. Ziffer = 6) und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus allen Richtungen geschützt (2. Ziffer = 5).

Erste
Ziffer
  Berührungsschutz Fremdkörperschutz Zweite
Ziffer
  Wasserschutz
       
0 Kein besonderer Schutz 0 Kein besonderer Schutz
             
1 Gegen große Körperflächen Große Fremdkörper, Durchmesser > 50 mm 1 Gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
             
2 Gegen Finger oder ähnlich große Gegenstände Mittelgroße Fremdkörper, Durchmesser > 12 mm 2 Gegen schräg fallendes Tropfwasser (bis 15° Abweichung von der Senkrechnten)
             
3 Gegen Werkzeuge, Drähte und ähnliches mit einer Dicke von > 2,5 mm Kleine Fremdkörper, Durchmesser > 2,5 mm 3 Gegen Sprühwasser (beliebige Richtungen bis 60° Abweichung von der Senkrechten)
             
4 Gegen Werkzeuge, Drähte und ähnliches mit einer Dicke von > 1 mm Kornförmige Fremdkörper Durchmesser > 1 mm 4 Gegen Spritzwasser aus allen Richtungen
             
        4K Schutz gegen Spritzwasser mit erhöhtem Druck
             
5 Vollständiger Schutz Staubgeschützt, Staubablagerungen sind zulässig, dürfen aber in ihrer Menge nicht die Funktion des Gerätes gefährden 5 Gegen Strahlwasser aus einer Düse aus allen Richtungen
             
6 Vollständiger Schutz Staubdicht 6 Gegen Überflutungen
z.B. für den Einsatz auf Schiffsdecks
             
        6K Schutz gegen starkes Strahlwasser mit erhöhtem Druck
             
        7 Gegen Eintauchen in eine Tiefe von 15cm bis 1m
             
        8 Gegen langes Untertauchen unter Druck
             
        9K Geschützt gegen Wasser bei Hochdruckreinigung

NEMA-Schutzklassen
In den USA werden die Schutzklassen nicht durch die IP-Klassen eingeteilt, sondern durch den NEMA-Standard (National Electrical Manufacturers Association).

Die folgende Tabelle dient zur Umwandlung der NEMA-Klassen in die entsprechende IP-Klasse. Umgekehrt kann jedoch nicht von der IP-Klasse auf die NEMA-Klasse geschlossen werden!

IEC 529
Enclosure Type
NEMA Enclosure Type
1
2
3
3R
3S
4
4X
6
12
13
 
IP10
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP20
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP21
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP22
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP23
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP30
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP31
X
X
X
X
X
X
X
X
X
IP32
X
X
X
X
X
X
X
X
IP33
X
X
X
X
X
X
X
IP40
X
X
X
X
X
X
X
IP41
X
X
X
X
X
X
X
IP42
X
X
X
X
X
X
X
IP43
X
X
X
X
X
X
X
IP50
X
X
X
X
X
X
X
IP51
X
X
X
X
X
X
X
IP52
X
X
X
X
X
X
X
IP53
X
X
X
X
X
X
X
IP54
X
X
X
X
X
X
X
IP55
X
X
X
X
X
X
X
IP56
X
X
X
X
X
X
X
IP60
X
X
X
X
X
X
X
IP61
X
X
X
X
X
X
X
IP62
X
X
X
X
X
X
X
IP63
X
X
X
X
X
X
X
IP64
X
X
X
X
X
X
X
IP65
X
X
X
X
X
IP66
X
X
X
IP67
X

 

Latest News

Alles für die digitale Produktion bei der SPS IPC DRIVES in Nürnberg.
Bericht lesen
Setzen Sie etwas Großes ein. 17 und 19 Zoll Panel PCs mit erweitertem Temperaturbereich.
Bericht lesen
Modulare Box IPC Plattform mit Intel Core i7/i5/i3 CPU
Bericht lesen

Für smarte Gebäude.

Unsere VTP-AX-Serie sorgt für smarte Gebäude.
Und das stilvoll!

mehr Produktinformationen

VBASE HMI / SCADA

VBASE.net HMI / SCADA
 Kennen Sie schon VBASE.net?
Auf unserer neuen Website informieren wir ab sofort lösungsorientiert über unsere Automatisierungsplattform VBASE.
 weiter...